Gebührensätze 2021 der Gemeinde Namborn bzw. der Entsorgungs- und Versorgungsunternehmen
(Änderungen gegenüber 2020 bei der Gemeinde und der WVW) 
- neue Sätze in Fettdruck -

 

Gemeinde Namborn

 

- Schmutzwassergebühr pro cbm Abwasser = 2,90 € (bisher 2,80 €)

- Niederschlagswassergebühren pro qm befestigter Fläche = 0,58 € (0,55 €)

- Hebesatz Grundsteuer A = 300 v.H. (bisher 270 v.H.) 
- Hebesatz Grundsteuer B = 440 v.H. (bisher 360 v.H.) 

- Hebesatz Gewerbesteuer = 420 v.H. (bisher 415 v.H.)

- Hundesteuer für den 1. Hund = 63,00 €,
  für den 2. Hund = 94,00 € und

  für jeden weiteren Hund = 125,00 € 

 

Entsorgungsverband Saar (EVS)

 

- 120 L - Restmülltonne = 81,80 € (darin enthalten 4 Entleerungen);

              jede weitere Entleerung = 6,70 € 

- 120 L - Biomülltonne alle 2 Wochen = 58,00 €

 

Wasser- und Energieversorgung Kreis St. Wendel GmbH (WVW)

                               

- Arbeitspreis pro cbm Wasser = 2,05 € netto 
                                            = 2,19 € brutto

- Grundpreis für Zähler Qn 2,5 pro Monat 14,60 € bisher 13,10 € netto 
                                                        =  15,62 € bisher 14,02 € brutto 

 

Die Gebührensätze der Gemeinde Namborn, des EVS und der WVW St. Wendel der Vorjahre können jeweils unter "Orts-Chronik/Ergänzungen ab 2010" entnommen werden.